Flug #UC088

Handgelenk fixt iTunes

  • 11. August 2017
  • 1:06 h
  • 3 min

Nostradamus offenbart seine Voraussagungen und Andreas repariert live seine iTunes Bibliothek.

Follow-up

Smartphone und Gesundheitsprognosen unseres Bordmediums

Wie repariert man eine nicht-kaputte iTunes Bibliothek

Problemdarstellung: iTunes “löscht” Dateien aus der iTunes Library nach dem aktivieren von iTunes Match.

Analyse: iTunes Bibliothek zu alt

Lösung: iTunes Bibliothek neu aufsetzen

Nachteile:

  • Bibliothek wird komplett neu erstellt. Kurzfristig eventuell doppelte Daten.
  • Metadaten gehen verloren (Importierdatum)

  1. Einfache Methode

    Man öffnet die alte Bibliothek (*opt beim Start drücken) und exportiert die komplette Library als XML.

    iTunes schließen und neu öffnen. Diesmal eine neue Library anlegen. Die soeben exportiere Library nun importieren und warten.

    Möchte man die ganzen Inhalte kopieren, dann braucht man nichts ändern. Möchte man die Inhalte übernehmen ohne kopieren, vorher in den iTunes Einstellungen den Library Pfad auf den gleichen iTunes Media Ordner der alten Library zeigen lassen. (nicht empfohlen)

    Nachdem der Vorgang fertig gelaufen ist, empfiehlt es sich in der “Songs” Ansicht die Status Anzeige zu aktivieren und zu prüfen wie viele Songs nicht kopiert wurden. Also etwas 11356 Songs in der alten Library vs. 11205 in der Neuen.

    Das gleiche kann man mit einzelnen Playlisten machen – wo es vielleicht einfacher ist einzelne Vermisste ausfindig zu machen.

    Tipp: Smart Playlisten können hier ebenso helfen.

  2. iTunes Manager

    Sollte Methode 1 aus irgendwelchen Gründen nicht funktionieren, kann man ein App benutzen. Mit iTunes Manager kann man nun versuchen erstmal die komplette Library zu kopieren. Das ist bei jedem Versuch mit langem Warten verbunden.

    Sollte das nicht funktionieren, kann man versuchen jede Playlist einzeln zu kopieren.

    Schön am iTunes Manager ist, dass man hier eine Info an unteren Ende des Fensters sehen kann wie viele Songs in der Playlist/Library sind.

  3. Wenn einzelne Songs fehlen

    Sollten einzelne Titel fehlen kann man einen Diff aus beider iTunes Libraries erstellen.

    Der Pfad steht immer auf einer eigenen Zeile, den im Diff einfach per Regex weg ignorieren. Übrig bleibt ein relativ einfach und übersichtlicher Unterschied.

    Tipp: Ich weiß nicht ob es was bringt oder nicht, aber eventuell vorher beide Bibliotheken gleich sortieren – also etwa die Artist Spalte anklicken.

    Fehlende Titel kann man dann einzeln in die jeweilig andere Library kopieren.

    Per Rechtsklick auf einen Song kann man anzeigen lassen, wo der jeweilige Song in Playlisten vorkommt.

  4. Tools und Apps

    • TrackSift
    • Dougscripts:
      • List MIA
      • Track CPR
      • Music Folder Files Not Added
      • Re-Locate Selected
      • Batch Export Playlists
      • Compare Two Playlists
      • Playlist Manager
      • Super Remove Dead Tracks
    • Song Sergeant

Unsere Picks

  • Andreas: Scrivener iOS
  • Patrick: Carcassonne (Mac & iOS jeweils 10,99 €, alle IAPs zusammen kosten euch 20,10 €)
    • Der Fluss 1.09 € ★★ Ab und an mal ganz nett.
    • Wirtshäuser & Kathedralen 2.29 € ★★★★★ Ich spiele nie ohne. Gehört bei mir zum Grundspiel.
    • Händler & Baumeister 2.29 € ★★★★ Doppelzüge durch den Baumeister bringen mehr Optionen.
    • Burgfräulein & Drache 2.29 € ★★ Grundsätzlich spaßig, aber der Drache ist halt so ein Element, das für Unruhe und Unmut sorgen kann. Sehr zufällige und wenig taktische Geschichte.
    • Fünf-Jahre-Jubiläumspaket 5.49 € Keine Ahnung.
    • Doppeltes Basis-Kartenset 1.09 € Keine Ahnung. Hört sich gut an.
    • Phantom 1.09 € Keine Ahnung.
    • Deutsche Kathedralen 1.09 € Keine Ahnung.
    • Winter 2.29 € Keine Ahnung.
    • Der Abt 1.09 € Keine Ahnung.

Teilen ist dufte. Du bist ein Held!

×

Richtig gut! Du willst also spenden.

Altaaaa! Kurz um: Wir sind begeistert. Lass dich nicht abhalten…

Spende ×